Ägypten wird oft die ‚Wiege der Zivilisation‘ genannt. Das Land ist ein einzigartiger Mix aus Antike und Moderne und bietet viel zu entdecken. Die Pyramiden von Gizeh, den Nil, der längste Fluss der Welt, die Bibliothek von Alexandria oder die vielen Basare sind nur wenige Beispiele.

Ägyptische Teenager treffen sich gerne in Kaffees, Sportclubs, im Kino oder in einem Einkaufszentrum. Es ist eher unüblich, dass sich ein Junge und ein Mädchen alleine treffen. Die Schulen und Universitäten sind aber gemischt und Gruppenaktivitäten sind kein Problem.

Kultur und Gesellschaft

#100happydays #day34 #egypt #cairo #cairotower #afs #afsusa #afsegypt

A photo posted by Alexa Stitt (@lexi_marie360) on

https://www.instagram.com/lexi_marie360/

A photo posted by Alexa Stitt (@lexi_marie360) on

Das Leben in Ägypten dreht sich um die Familie, religiöse Events und Aktivitäten. Es gibt überall im Land Gastfamilien. Es ist am wahrscheinlichsten, dass du in einer Stadt leben wirst. Dazu gehören Kairo, Alexandria, El Fayoum, El Menya, Giza und einige mehr. In den Grossstädten leben viele Familien in Wohnungen, auf dem Land hingegen in einem Haus. Obwohl die Ägypter sehr konservativ sind, machen sie in ihrem persönlichen sozialen Umfeld auch gerne Witze.

Schule

Wahrscheinlich wirst du eine öffentliche Sekundarschule besuchen. Es kann aber auch sein, dass du auf eine internationale amerikanische Schule gehst. Das Schuljahr beginnt im September und macht zwei Wochen Ferien im Januar. Die meisten Schulen haben eine Schuluniform. Manche Fächer werden auf Englisch und andere auf Arabisch unterrichtet. Je nach Schule kannst du deinen Stundenplan auch aktiv mitgestalten.

A photo posted by Tuur Defever (@tuurdefever) on

Sprache

Die offizielle Sprache in Ägypten ist Arabisch. Es gibt aber auch viele Dialekte, die von Region zu Region unterschiedlich sind. Viele Ägypter sprechen auch Englisch und es wird an der Schule schon sehr früh als Fach angeboten. Wenn du schon Englisch sprichst, wird dir das den Einstieg und deinen Aufenthalt erleichtern. AFS wird dir helfen, Arabischlektionen zu besuchen und deine Gastschule bietet je nachdem Arabischstunden für Ausländer an.

Essen

Die typisch ägyptische Küche besteht aus Bohnen, Brot, Reis, Gemüse und Früchten. Das Mittagessen ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und wird oft gefolgt von einer Nachmittagsruhe. Es gibt viele Strassenbuden, die Essen verkaufen. Dort kannst du zum Beispiel falafel, frittierte Bohnenbällchen, oder koshary, ein Reis- und Linsengericht, kaufen.

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Ägypten