Die geografische Vielfalt Costa Ricas bietet für fast jeden etwas. Es gibt Strände am Pazifik und in der Karibik, Berge und Vulkane, Wasserfälle und Seen mit vielen Inseln. Das mittelamerikanische Land ist sehr umweltfreundlich und hat sich dem Erhalt natürlicher Ressourcen verschrieben. Die Costa Ricaner sind sehr stolz und freundlich und freuen sich, ihre interessante Kultur und sozialen Interessen mit Besuchern zu teilen. Pura vida, geniess das Leben, ist ihr Motto. Das Land hat kein eigenes Militär. Das zeigt, wie wichtig den Einwohnern demokratische Werte, Frieden und politische Freiheit sind.

Die jungen Costa Ricaner gehen gerne ins Kino oder Tanzen und besuchen sich gegenseitig zu Hause. Sport ist sehr beliebt, vor allem Fussball. Du solltest unbedingt die lokalen Karnevals und Festivals besuchen, wo du neue Leute kennenlernen und die Kultur hautnah erleben wirst.

Gastfamilien und Gesellschaft

We're ready for our next game, and ready for another celebration. #VamosTicos #CostaRica

Ein Beitrag geteilt von Visit Costa Rica (@visit_costarica) am

Du kannst überall in Costa Rica platziert werden, am wahrscheinlichsten ist aber eine Stadt oder ein Vorort. Teilen innerhalb der Familie wird vorausgesetzt, sei es Essen, Zimmer oder Gedanken. Das Familienleben wird also eine wichtige Rolle in deinem Aufenthalt spielen. Während den Mahlzeiten werden oft leidenschaftliche Gespräche geführt, die über Tage hinweg wieder aufgenommen werden. Dein Spanisch wird sich also in Windeseile verbessern.

Schule

Du wirst wahrscheinlich eine öffentliche Schule besuchen, wo dein Schultag von 7 bis 16.30 Uhr geht. Schuluniformen sind an den Schulen grundsätzlich Pflicht Du kannst jederzeit einer Sportmannschaft oder Musikgruppe beitreten, je nachdem, was deinen Interessen entspricht.

Feliz cumpleaños Lucia!!!!!!!!!

Ein Beitrag geteilt von School of the World Costa Rica (@schooloftheworld) am

Sprache

A photo posted by Clara Aiello (@_harley_97) on

Spanisch ist die offizielle Landessprache, aber viele Einwohner sprechen auch Englisch. Wenn du schon ein wenig Spanisch oder Englisch vor deiner Abreise sprichst, wird dir das den Einstieg erleichtern.

Essen

Kartoffeln, Eier, Mais, Reis und Bohnen sowie Milchprodukte sind sehr wichtig in der costa-ricanischen Küche. Fleisch oder Fisch wird hingegen nicht zu jeder Mahlzeit gekocht, sondern nur ab und zu. Durch das Klima gibt es ganzjährig frisches Gemüse und Früchte und du solltest unbedingt einen der vielen Fruchtsäfte probieren.

San José has a food scene that is, in a word, delicious.

Ein Beitrag geteilt von Visit Costa Rica (@visit_costarica) am

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Costa Rica