Am 17. August 2018 war es endlich wieder soweit! Unsere Gastschülerinnen und Gastschüler reisten aus der ganzen Welt in die Schweiz. Sie kamen am Flughafen Zürich an und werden nun bis zu einem Jahr ihren interkulturellen Austausch in der Schweiz bestreiten. Freudig wurden sie von ihren Gastfamilien in Empfang genommen. Es war ein spannender und emotionaler Tag für alle Beteiligten, auch für die AFS Volunteers und Staff, die ebenfalls anwesend waren und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Die Vorfreude ist auf allen Seiten gross!

„Ich bin sehr gespannt auf neue Bekanntschaften, das tägliche Leben und die Kultur in der Schweiz. Ich möchte die Sprache mit den spezifischen Dialekten lernen. An der Schweiz interessieren mich auch besonders die bekannten Orte wie die Berge und Städte wie Zürich, Genf, Basel. Gerne würde ich etwas über die Basler und Luzerner Fasnacht erfahren.“

– Ekin aus der Türkei

Man kann es nicht beschreiben. Man muss es selber erleben!

„Zu erleben, was für uns im Alltag alles normal ist, jedoch für jemanden Fremden nicht, ist sehr spannend und regt zum Nachdenken an.“

– Familie Knapp über ihre Zeit mit Benjamin aus Venezuela

Werden Sie Gastfamilie bei AFS