Du wirst dich nicht gross umschauen müssen um einen AFSer zu finden, der in der Schweiz oder im Rest der Welt Grosses leistet. Denn AFS begleitet Jugendliche auf ihrem Werdegang zu Global Citizens – bereit, die Welt positiv zu verändern und Menschen verschiedener Kulturen zusammenzubringen. Um mehr zu erfahren, wo dich dein persönliches Austauschabenteuer hinführen könnte, findest du in unserer Programmübersicht mehr Informationen.

Finde dein Abenteuer

Vergibt AFS Stipendien und wie verläuft der Prozess?

AFS hat es sich zum Ziel gesetzt, dass alle Jugendlichen die gleiche Chance haben sollen ein Austauschabenteuer erleben zu können – unabhängig von ihrer finanziellen Situation.

Mehr über Stipendien erfahren

Häufig gestellte Fragen über die AFS Erfahrung

    • Wenn du in einem fremden Land lebst, lernst und neue Freundschaften schliesst, wirst du eine ganz neue Welt erschliessen.
    • Im Ausland eine Schule zu besuchen hilft dir, selbstbewusster zu werden und dich in neuen und interkulturellen Situationen entspannter zurecht zu finden – zu Hause oder im Rest der Welt.
    • Als Global Citizen wirst du überall auf der Welt zuhause sein. Es wird dir helfen, deine Rolle im Leben zu finden.
    • Während deinem Austauschjahr wirst du viele praktische Fähigkeiten erlernen. Diese helfen dir, neue Freunde zu finden und mit ihnen zu kommunizieren – egal aus welcher Kultur sie stammen.
    • Wenn du eine neue Sprache lernst, lernst du immer auch etwas über die jeweilige Kultur. Du beginnst, Dinge aus ihrer Perspektive zu sehen und viele Aspekte auf einer persönlichen Ebene zu verstehen.
    • Deine Gastfamilie wird dir ihre Kultur, ihre Werte und Traditionen zeigen. Das erweitert dein Verständnis für die Welt und du wirst die Vielfältigkeit schätzen lernen.
    • Eine globale Gemeinschaft wie die von AFS hilft dir, Unterschiede zwischen Kulturen als Stärke zu erkennen. Diese Unterschiede machen unsere Welt so spannend wie sie ist.
    • Deine Zeugnisse und dein Lebenslauf werden durch dein Austauschjahr abgerundet und werden später aus der Masse hervorstechen.
    • Es werden sich dir ganz neue Möglichkeiten öffnen, die deinen Weg im Leben nachhaltig beeinflussen können.

Es wird immer eine unvergessliche Zeit bleiben.

„Tausende Erlebnisse. Und wenn ich an meine Zeit dort zurückdenke kommt es mir vor, als ob es erst gestern gewesen sei. Bevor ich abreiste, gab mir jemand von AFS den Tipp, dass ich mich wie ein Marsmännchen die Fühler ausstrecken und alles aufnehmen soll. Das war einer der wertvollsten Tipps meines Lebens und ich konnte auf diese Weise wundervolle Erfahrungen machen. Ich habe alles Fremde und Neue aufgesogen wie ein trockener Schwamm und wurde um tausende Erlebnisse und Erfahrungen reicher!“

– Eva Bräutigam, war 2000 mit AFS in Honduras