bild 3

Du weisst noch nicht wie es nach der obligatorischen Schule für dich weitergehen soll? Bevor du dich ins Berufsleben stürzt, möchtest du zuerst noch deinen Horizont erweitern und die Welt entdecken?

Dann ist das deine Chance! Mache ein AFS Austauschprogramm im 10. Schuljahr und gehe für 3 bis 11 Monate ins Ausland. Im Land deiner Wahl besuchst du die lokale Schule und lebst du bei einer ehrenamtlichen Gastfamilie. Du wirst mindestens eine Sprache – Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, was du willst – richtig lernen und Erfahrungen machen, die dich selbstständiger, reifer und weltgewandter werden lassen. Damit wertest deinen Lebenslauf auf und bringst dich weiter. Und das macht Eindruck – besonders auf dem Schweizer Arbeitsmarkt.

Worauf wartest du noch? Wage jetzt den ersten Schritt und melde dich für einen AFS Schüleraustausch im 10. Schuljahr an.

3 gute Gründe für ein Zwischenjahr mit AFS

STU_GLOBAL

Lernen

Während deines Austauschjahres entdeckst du ein Land und dessen Kultur aus einer anderen Perspektive: Nicht als Tourist, sondern als Mitglied einer Gemeinschaft. Dabei lernst du ganz nebenbei eine oder mehrere Fremdsprachen und erwirbst Fähigkeiten sowie Wissen, die dich beruflich und privat weiterbringen.

STU_YOU

Erleben

Als AFS Austauschschülerin und Austauschschüler tauchst du tief in die Kultur deines Gastlandes ein und lernst viele verschiedene Leute mit den unterschiedlichsten Weltanschauungen kennen. Diese Begegnungen ermöglichen dir ganz neue Blickwinkel auf das Leben. Du wirst offener und toleranter gegenüber Menschen mit anderen Sicht- und Lebensweisen. Du wirst ein Mensch von Welt.

STU_CHANGE

Bewerben

Heutzutage kommt es bei der Lehrstellensuche nicht mehr nur auf die Schulnoten an. Es geht um dich. Arbeitgeber suchen Charaktertypen, die selbständig denken und handeln können. Persönlichkeiten, die etwas von der Welt gesehen haben. Leute, die über den Tellerrand hinaus blicken können. Mit einem interkulturellen Austauschjahr wertest du deinen Lebenslauf auf und beweist, dass du offen für Neues bist und Verantwortung übernehmen kannst.

Beratung & Kontakt

IMG_20200228_140530_resized_20200228_022532721

Möchtest du dich gerne beraten lassen? Dann wende dich an Isabella Cottone, Beratung Jugendaustausch, oder melde dich für einen unserer Online-Infoevents an.

Jetzt anrufen   E-Mail senden

Broschüre bestellen  Zum Infoabend 

Gut zu wissen

Das Programm dauert 3, 6 oder gar 11 Monate. Oberstufenabgängerinnen und Oberstufenabgänger haben somit mehrere Möglichkeiten:

  • Das gesamte 10. Schuljahr im Ausland verbringen; in einer Destination oder in zwei Ländern möglich
  • Zuerst 6 Monate in der Schweiz zur Schule zu gehen (und nach einer Lehrstelle
    suchen) und dann für 6 Monate ins Ausland zu verreisen oder umgekehrt
  • Gleich nach der 9. Klasse für 3 Monate im Ausland zur Schule zu gehen und danach
    den Rest in der Schweiz zu verbringen

"Ein Austauschjahr ist eine wertvolle Erfahrung für einen jungen Menschen."

Der 16-jährige Léon aus Basel hat sich nach seiner obligatorischen Schulzeit dazu entschieden, das Brückenangebot von AFS zu nutzen und ein Austauschjahr in den USA im Rahmen eines 10. Schuljahres zu verbringen. In einem Erfahrungsbericht erzählt er von seinen Austausch-Erlebnissen und gibt einen Einblick in die Lehrstellensuche aus dem Ausland.

Zum Erfahrungsbericht