Kanada ist das zweitgrösste Land der Welt. Es reicht bis in die Arktis und ein Austauschjahr in Kanada bietet so ziemlich jede Art Landschaft, die man sich vorstellen kann. Die Rocky Mountains und weite Prärien machen den grössten Teil Kanadas aus. Es gibt aber auch raue Küsten oder Sandstrände und natürlich die spannenden Grossstädte. Das Land hat eine bewegte Vergangenheit und das Erbe der Indianer ist genauso vertreten wie die Leidenschaft für den Nationalsport Eishockey.

Kanadische Teenager sind sehr sozial und lieben Sport, Musik, Theater und Zeitungen. Während einem Schulaustausch in Kanada begegnest du viele studentische Gruppierungen, die in der Schulpolitik eine immer grössere Rolle spielen. Viele junge Kanadier arbeiten neben der Schule noch als Babysitter oder in der Gastronomie um ihr Taschengeld aufzubessern.

Du wünschst weitere Infos zum Leben in Kanada? Anik gibt gerne Auskunft!

IMG-20180630-WA0006

Anik aus Bäretswil hat mit AFS ein Austauschjahr in Kanada (Englisch) verbracht und beantwortet als AFS Volunteerin gerne deine Fragen zum Leben dort. Melde dich bei ihr!

„Ich hätte nie gedacht, dass ein Land in dem ich nie gewesen war und niemand kannte, nun als mein zweites Zuhause nennen kann. Ein Austauschjahr ist ein unvergessliches Erlebnis, welches mir viel über andere Kulturen, andere Menschen und auch über mich selbst lehrte.“

Ruf Anik an oder schicke ihr eine Mail

Gastfamilie und Gesellschaft

Kanada ist sehr gross und du wirst wahrscheinlich in einer kleinen Stadt, in ländlichen Gebieten oder sogar auf einer Farm leben. Die Hausarbeit wird in der Familie aufgeteilt und auch die Kinder helfen beim Putzen oder Kochen. Viele kanadische Familien sind multikulturell, was deinen Familienalltag sehr spannend machen wird. Das öffentliche Verkehrsnetz ist nicht in allen Regionen gleich gut ausgebaut. Deine Gastfamilie wird dir aber helfen, einen Plan aufzustellen, damit zu überall gut hinkommst.

Schule

A photo posted by Nicole🙈 (@itsme.nicole) on

Kanadischen Schulen sind sehr umfassend und versuchen allen Schülern die bestmögliche Ausbildung zu geben. Der Gemeinschaftssinn ist gross und alle Altersklassen werden in einem Gebäude unterrichtet.

Sprache

Es gibt zwei offizielle Sprachen in Kanada: Englisch und Französisch. Alle Schulen bieten Einstiegskurse für beide Sprachen. Es ist aber von Vorteil, wenn du schon ein wenig Englisch oder Französisch sprichst. Wenn du in der Region Quebec wohnst, sind Französischkenntnisse gut, im Rest von Kanada Englisch. So kannst du dich besser in den Schulalltag eingliedern.

Essen

Das Essen variiert stark je nach Region. In Quebec ist der französische Einfluss gross und es gibt viel Fleisch, Kartoffeln oder Erbsensuppe. Du wirst aber auch viel Gebäck, Crêpes oder Brot und Käse finden. Ein typisch kanadisches Essen ist poutine, Pommes Frites, die mit Bratensauce und Käse übergossen sind.

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Kanada