Paraguay ist ein Land mit vielen Traditionen, einer faszinierenden Natur und einer Leidenschaft für Fussball. Die heutige Kultur ist geprägt durch den farbenfrohen Mix der indigenen Guarani und der spanischen Konquistadoren. Die lokale Bevölkerung ist sehr herzlich und heisst dich während deinem Austauschjahr mit offenen Armen willkommen.

Die jungen Paraguayer verbringen die Wochenenden hauptsächlich mit ihren Freunden. Sie treffen sich zum Sport, zum Tanzen oder zu Picknicks in den vielen Parks, wo sie die Seele baumeln lassen. Dabei darf natürlich das Erfrischungsgetränk Tereré nicht fehlen. Dieses besteht aus einem koffeinhaltigen Kraut (Yerba), welches mit eisgekühltem Wasser aufgegossen wird und durch einen Stahlstrohalm (Bombilla) aus einem Becher (Guampa) getrunken wird. Üblich ist es, dass der Tereré in der Runde rumgereicht wird. Egal ob Bankangestellte oder los limpiabotas (Schuhputzer), Tereré trinkt hier jeder!
iSalud!

Zudem werden in der paraguayischen Kultur akademischen Leistungen gross geschrieben. So verbinden die Paraguayer geschickt harte Arbeit mit lateinamerikanischer Lebensfreude.

Kultur und Gesellschaft

Die meisten Einwohner Paraguays sind Mestizen. Sie haben also sowohl europäische als auch indigene Wurzeln. Zudem sind sie zweisprachig. Viele Paraguayer sprechen also Spanisch und Guaraní. Sie sind sehr gastfreundlich und gehen den Tag entspannt an. Es gibt viele Traditionen, die durch Tanz, Musik, Kunst und Handwerk aufrechterhalten werden. Die Familie steht im Zentrum der paraguayischen Gesellschaft. Du wirst wahrscheinlich in einer kleinen Stadt wohnen, die aber guten Anschluss an eine der grossen Städte hat. Die Familien sind sehr traditionell und behüten ihre Kinder sehr. Die meisten sozialen Aktivitäten, Feste und Ferien sind Zeit für die Familie.

Schule

Du wirst während dem Schulaustausch in Paraguay mit grosser Wahrscheinlichkeit auf eine private Schule gehen, die sich auf Administation, Business, Buchhaltung, Naturwissenschaften oder Sozialwissenschaften spezialisiert. Der Schultag an privaten Schulen endet um 15 Uhr. Hingegen gibt es an einer öffentlichen Schule Morgen- und Nachmittagskurse. Das Tragen von Schuluniformen ist für alle Schülerinnen und Schüler Pflicht.

Sprache

Es gibt zwei offizielle Sprachen in Paraguay: Spanisch und Guaraní. Die meisten Paraguayer sprechen und verstehen beide. AFS Paraguay wird dir einen Onlinekurs von Rosetta Stone zur Verfügung stellen, so dass du dein Spanisch gut vorbereiten und verbessern kannst.

Essen

Das Hauptnahrungsmittel in Paraguay ist Fleisch. Mais, Reis, Kartoffeln und Weizen sind auch sehr beliebt. Je nach Saison gibt es eine grosse Anzahl Früchte. Das traditionellste Gericht ist sopa paraguaya, ein Maismehlkuchen aus Eiern, Milch und Zwiebeln. Alle Mahlzeiten, vor allem jene am Sonntag, sind eine Zeit für die Familie.

A photo posted by YuDuKa🙆🏽 (@yuzukauchida) on

Entdecke die verfügbaren Auslandsprogramme in Paraguay